Eine winterliche Auszeit in Königsdorf der MS 07/08
4. Dezember 2017 DBBC Schulen: MS-RS-FOS-Akademie

Klassenfahrt der MS 7/8

Anna Grabl, Silke Hartung | Am einem Mittwoch Ende November verließen die Schülerinnen und Schüler der MS 7/8 die Schule voll bepackt und machten sich für drei Tage auf den Weg nach Königsdorf. Nach einer kurzen Hausführung wurden wir dann von den Trainerinnen vor Ort in die Arbeit mit Landkarte, Kompass und Walkie-Talkie eingewiesen. Die Aufgabe bestand anschließend darin, die jeweils andere Gruppe mithilfe der Karte und des Kompasses zum Malerwinkel zu lotsen. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten gelang auch die Richtungsfindung mit dem Kompass immer besser, was den Gruppen enorme Umwege und Sackgassen im Matsch ersparte. Sichtlich erleichtert traf sich die Klasse am Zielpunkt wieder und führte nun auf dem Rückweg die jeweils andere Gruppe mit den gelernten Methoden zurück. Vor dem Abendessen konnten wir endlich die heiß ersehnten Zimmer beziehen, um uns von den Anstrengungen des Tages auszuruhen.

Der nächste Tag begann mit einem gemeinsamen Frühstück, bevor wir uns mit warmer Winterkleidung in die verschneite Landschaft wagten. Draußen überquerten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam Flüsse auf Bierkästen und gelangten alle wohlbehalten in die Arche. Auch der „Schlangengrube“ trotze die Klasse gemeinsam, wobei keiner den Boden berührte. Bevor wir unser wohlverdientes Abendessen genießen konnten, bereiteten wir noch die Feuerstelle für den Abend vor. So sägten einige Schüler das Holz zurecht, andere schaufelten den Schnee von der Feuerstelle weg und wieder andere sammelten Stöcke für das Stockbrot. Nach dem Abendessen genossen wir bei guter Musik unserer Klassen-DJs das Lagerfeuer im Schnee. Einige Nachteulen machten vor der Bettruhe noch eine Nachtwanderung und fanden nur dank großartiger Spurenleser den sicheren Weg zurück.

Am Freitag trafen wir uns morgens erneut draußen, um durch den Schnee zu stapfen. Nach einer Abschlussrunde wurden wir dann um 11 Uhr vom Bus zurück zur Schule gebracht und verabschiedeten uns ins Wochenende.

 

 


Veröffentlicht in den Campus-Nachrichten 23 – DBBC (11-17)