Gelebte Demokratie
15. Oktober 2018 Schulleben am DBBC

Die Schülerder Klasse RS 5 treffen sich regelmäßig zum Klassenrat.

Silke Hartung | Dieser Klassenratbietet den Schülern Gelegenheit, ihre eigenen Nöte, Sorgen oder sonstige Anliegenzu formulieren, diskutieren und zu vertreten.  Ohne Mitwirkung eines Lehrers entscheiden dieSchüler, welche Themen sie im Klassenrat besprechen möchten. So können sie ihreKommunikationsfähigkeit verbessern, aktives Zuhören einüben, den Umgang mitkritischen Themen erproben und Verantwortung für sich und andere übernehmen.

Dazu bekommt jeder Schüler im Klassenrat eine spezielle und ihm eigene Rolle. In Eigenverantwortung leiten sie die Sitzungen, protokollieren die Ergebnisse, führen die Diskussion, treffen gemeinsame Entscheidung und achten auf Einhaltung von Zeit und Regeln. Damit möchten wir das demokratische Miteinander und die Partizipation an unserem Schulleben fördern.

Den Schülern der RS 5 macht es sichtlich Spaß, sich hier aktiv einzubringen.

 

Veröffentlicht in den Campus-Nachrichten 32 – DBBC (10-18)