Weihnachtstrucker-Aktion 2018 der Johanniter
13. November 2017 DBBC Soziales Engagement

Ivana Feuerer | Als Schulprojekt zu Weihnachten möchten wir auch dieses Jahr wieder die Weihnachtstrucker-Aktion der Johanniter unterstützen. Dabei werden Pakete gepackt, die für Kinder in den armen Regionen Osteuro-pas bestimmt sind. Da die Aktion bereits in den vergangenen Schuljahren großen Erfolg hatte, möchten wir als Schulgemeinschaft erneut dazu beitragen, diesen Kindern zu Weihnachten eine Freude zu bereiten!

Die Packliste für den Johanniter-Weihnachtstrucker:

• 3 kg Zucker
• 3 kg Mehl
• 1 kg Reis
• 1 kg Nudeln
• 1 Liter Speiseöl in Plastikflaschen
• 3 Packungen Multivitamin-Brausetabletten
• 3 Packungen Kekse

• 5 Tafeln Schokolade
• 500 g Kakaogetränkepulver
• 2 Duschgel
• 1 Handcreme
• 2 Zahnbürsten
• 2 Tuben Zahnpasta
• 1 Geschenk für Kinder (Malbuch/ -block, Malstifte)

 

Die Pakete können bis 13.12.2017 vor Schulbeginn und in den Pausen im Lehrerzimmer abgegeben werden. Darüber hinaus wird es zum Teil im Religions- und Ethikunterricht die Möglichkeit geben, die Pakete gemeinsam zu packen. Dazu sollten Sie Ihrem Kind einen ausreichend großen Karton (ca. 30cm x 30cm x 50cm) sowie weihnachtliches Geschenkpapier mitgeben. Weitere Informationen hierzu erhält Ihr Kind von der entsprechenden Lehrkraft.

 

Pro Paket fallen beim Einkauf von Eigenmarken der Supermärkte zwischen 20 und 23 Euro an. Selbstverständlich können sich mehrere Kinder ein Paket teilen, damit sich die persönliche finanzielle Belastung in Grenzen hält. In diesem Fall bitten wir Sie, die Namen der beteiligten Kinder zu vermerken.

Die Johanniter weisen auf ihrer Homepage darauf hin, dass durch den Transport der Pakete hohe Benzinkosten entstehen. Sie bitten daher um die Spende eines „Sprit-Euros“ pro Paket.

 

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Unterstützung und Rückmeldung!
M. Endres, K. Strohmer, A. Huckle und I. Feuerer

 

 


Veröffentlicht in den Campus-Nachrichten 23 – DBBC (11-17)